Das Protokoll der 15. Mitgliederversammlung vom 07.02.2018 steht zum Download unter Vorstand/Kontakt bereit.

Die nächsten Veranstaltungen:



 

Samstag, 23.02.2019 - 20 Uhr, Soulisten  "Von Martin Luther bis Miles Davis"

 

 

Mit ihrer musikalischen Zeitreise Von Martin Luther bis Miles Davis greifen die "Soulisten" in die Schatzkisten zweier kulturschaffender Traditionen: Kirchenmusik und Jazzmusik. Die Gesangbücher der Kirchen sind ein großer Schatz, so wie auch die sogenannten Real Books, die amerikanischen Liederbücher des Jazz. Die Musiker um den Schlagzeuger und Pastor Henning Ernst heben einige dieser Schätze mit  Saxophon, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug.

 

Martin Luther und Miles Davis sind Leitfiguren, die für viele andere Menschen zu Vorbildern geworden sind. Beide verstanden es in einer entscheidenden Zeit, ihre Erfahrungen in Musik umzuwandeln. Der Prediger und Musiker Martin Luther hat besonders durch seine Bibelübersetzung und durch Lieder Menschen grenzüberschreitend neue Gotteserfahrungen und ein anderes Selbstbewusstsein ermöglicht. Der schwarze Jazz-Trompeter Miles Davis hat (neben anderen Musikern) ebenso grenzüberschreitend den schöpferischen Geist der schwarzen Kultur Amerikas in der Welt verbreitet. Beide hatten als Teenager Straßenmusik gemacht. Sie hatten erfahren, welche Kraft aus der Musik zu schöpfen ist.“

 

 

 

Eintritt gegen Spende für die Musiker und den Erhalt der Lutherkirche